Der TC Scharzfeld lädt zum Tournament Day ein

Scharzfeld.  Am Samstag sind alle Tennis-Interessierten und diejenigen, die den Sport kennenlernen wollen, auf der Anlage am E-Werk-Weg willkommen.

Beim Tennis.

Beim Tennis.

Foto: Robert Koch / HK

Auch in diesem Jahr feiert der TC Scharzfeld den Abschluss der Freiluftsaison wieder mit seinem Tournament Day – diesmal unter dem Motto „Deutschland spielt Tennis“. Am Samstag, 19. September, haben Besucher der Anlage im E-Werk-Weg ab 14 Uhr die Gelegenheit, die Attraktivität des Tennissports zu erleben und das vielseitige Angebot des TC Scharzfeld kennenzulernen. Mitmachen kann jeder, der am Tennisspielen interessiert ist.

„Wir wollen den Tournament Day nutzen, um bei Groß und Klein die Freude am Tennissport zu wecken. Tennis ist ein Sport für Jung und Alt und diese Aktionstage bieten die Möglichkeit, es einfach einmal auszuprobieren. Hier ist wirklich jeder willkommen – auch die, die nur mal gucken wollen“, heißt es aus dem TC-Vorstand. Mitzubringen sind lediglich Sportschuhe, Schläger und Bälle werden vom Verein gestellt. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden außerdem die Sieger der diesjährigen Vereinsmeisterschaft geehrt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Mit dem Tournament Day beteiligt sich der TC Scharzfeld an der Aktion „Deutschland spielt Tennis“, mit welcher der DTB, die Landesverbände und Tennisclubs in ganz Deutschland gemeinsam ein Zeichen für den Tennissport setzen. Seit 2007 wird mit dieser Aktion üblicherweise die Freiluftsaison eingeläutet, woran sich jährlich mehr als 2.000 Vereine mit kreativen Ideen und einem breitgefächerten Angebot beteiligen. Für die 14. Auflage der Aktion, die offiziell am 25. April dieses Jahres begonnen hat, wurde der Zeitraum aufgrund der Corona-Pandemie bis zum Ende der Sommersaison verlängert.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder