SV Lerbach und TSC Dorste trennen sich mit 3:3-Unentschieden

Lerbach.  Die beiden Fußballmannschaften waren am Wochenende noch nicht in Pflichtspielen gefordert und nutzten die Zeit zu einem Vorbereitungsspiel.

Zwischenzeitlich konnte der SV Lerbach über eine 2:0-Führung jubeln.

Zwischenzeitlich konnte der SV Lerbach über eine 2:0-Führung jubeln.

Foto: Robert Koch / HK

Mit einem 3:3 (2:0)-Unentschieden endete das Vorbereitungsspiel zwischen dem SV Lerbach und dem TSC Dorste. Die Gastgeber aus der 1. Kreisklasse boten gegen den Kreisligisten im heimischen Waldstadion eine gute Vorstellung, konnten den Pausenvorsprung letztlich aber nicht über die Zeit bringen.

Tobias Rott und Velislav Getov hatten den SVL bis zum Seitenwechsel 2:0 in Front gebracht. Nach der Pause drehten die Gäste aus Dorste die Partie komplett, die Tore zum 2:3-Zwischenstand erzielten Niklas Kurschatke, Patrick Glatzer und Kevin Bergmann. Lerbachs Jannik Knabe sorgte dann für den gerechten 3:3-Endstand.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder