BG Göttingen verpflichtet US-Forward Aubrey Dawkins

Göttingen.  Der 25-Jährige spielte in der vergangenen Saison für die Erie BayHawks in der NBA G-League. Die Veilchen sind seine erste Europa-Station.

Fans der BG Göttingen.

Fans der BG Göttingen.

Foto: Robert Koch / HK

Die BG Göttingen kommt bei der Zusammenstellung des Teams für die Basketball Bundesliga-Saison 2020/21 weiter voran. Die Südniedersachen haben jetzt Aubrey Dawkins von den Erie BayHawks, der US-amerikanischen NBA G-League, verpflichtet. „Aubrey ist ein langer Athlet, der für seine Wurfqualitäten bekannt ist“, sagt BG-Headcoach Roel Moors über den 25-jährigen US-Forward, der einen Ein-Jahres-Vertrag erhält. „Er wird uns auch Vielseitigkeit in der Verteidigung geben und auf den Positionen drei und vier eingesetzt werden.“

Der Veilchen-Neuzugang, dessen Vater der Ex-NBA-Spieler Johnny Dawkins (San Antonio Spurs, Philadelphia 76ers und Detroit Pistons) ist, wuchs in Durham (North Carolina/USA) und im US-Bundesstaat Kalifornien auf, wo sein Vater nach Beendigung seiner Spieler-Karriere jeweils als College-Basketball-Trainer arbeitete (Duke University und Stanford University). Im Sommer 2014 entschied sich Aubrey Dawkins, die University of Michigan zu besuchen und dort für die Michigan Wolverines auf Korbjagd zu gehen. In der Saison 2015/16 war unter anderem der deutsche NBA-Spieler Moritz Wagner sein Teamkamerad.

Wechsel der Universität

Nachdem Dawkins‘ Vater im Sommer 2016 zum Headcoach des Basketball-Teams der University of Central Florida ernannt wurde, folgte ihm sein Sohn zur UCF, musste allerdings aufgrund der NCAA-Regeln ein Jahr aussetzen. Vor der Saison 2017/18 zog Dawkins sich eine schwere Verletzung zu und absolvierte auch in dieser Spielzeit keine College-Basketball-Partie. In seinem letzten Studienjahr 2018/19 stand der 1,98 Meter große Flügelspieler dann in 33 Partien für die UCF Knights auf dem Parkett (15,6 Punkte/5,0 Rebounds/40 Prozent Dreier-Trefferquote).

Im Sommer 2019 startete Dawkins seine professionelle Basketball-Karriere in der NBA bei den New Orleans Pelicans, die ihn im Oktober an ihr G-League-Team, die Erie BayHawks abgaben. Dort absolvierte der US-Amerikaner 37 Partien, in denen er im Schnitt rund 23 Minuten auf dem Parkett stand (9,3 Punkte/3,5 Rebounds/36 Prozent Dreier-Trefferquote).

Dawkins ist der siebte Spieler im Veilchen-Kader für die BBL-Saison 2020/21, zu dem auch schon Luke Nelson, Akeem Vargas, Tai Odiase, Ron Jackson Jr., Dennis Kramer und Marvin Omuvwie gehören.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder