Braunschweig. Die Politik macht mindestens bis Sommer 2024 einen Millionen-Betrag locker. Dann soll das Land Niedersachsen zahlen, so die Hoffnung.

Trotz klammer Kassen wird es in der Region Braunschweig-Wolfsburg auch weiterhin das so beliebte Schülerticket geben. Zumindest bis zum Sommer 2024 ist das der Fall. Das haben Kommunalpolitiker aus der gesamten Region am Donnerstagabend in Wolfsburg beschlossen.