Coronavirus-Pandemie

Altkreis Osterode: Maskenpflicht in Innenstädten wird verlängert

Schilder am Rand der Innenstadt von Osterode weisen auf die Maskenpflicht hin.

Schilder am Rand der Innenstadt von Osterode weisen auf die Maskenpflicht hin.

Foto: Jann-Luca Künßberg / HK-Archiv

Osterode.  Während des Wochenmarktes in Herzberg und Osterode müssen Besucher eine FFP2-Maske tragen.

Die Maskenpflicht in einigen Innenstädten des Altkreises Osterode wird ab 13. Januar 2022 verlängert. Das meldet die Stadt Göttingen in ihrem Corona-Blog.

Demnach ist eine FFP2-Maske oder eine Maske mit mindestens gleichwertigem Schutzniveau zu tragen.

Maskenpflicht auf Wochenmarkt Herzberg und Osterode

In Osterode gilt die Maskenpflicht auf dem Wochenmarkt auf dem Kornmarkt und dem Martin-Luther-Platz während der Öffnungszeiten.

In Herzberg auf dem Wochenmarkt auf dem Marktplatz während der Öffnungszeiten.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder