Polizei

Auto erfasst Fußgängerin – Schwerer Unfall in Göttingen

Foto: Jörg Lantelme / stock.adobe.com

Göttingen.  Eine 67-jährige Frau ist bei einem Verkehrsunfall in Göttingen lebensbedrohlich verletzt worden.

In Göttingen ist eine Fußgängerin am Freitagmittag von einem Auto erfasst worden. Die 67-jährige Göttingerin wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik eingeliefert. Aktuell wird ihr Zustand als stabil bezeichnet, meldete die Polizei am Montag.

Der 20 Jahre alte Autofahrer erlitt einen Schock. Er musste vor Ort von Rettungssanitären betreut und anschließend ebenfalls ärztlich versorgt werden.

Ersten Ermittlungen und Zeugenaussagen zufolge, trat die Seniorin vermutlich auf die Fahrbahn des Greitwegs, ohne sich genau umzuschauen bzw. auf den fließenden Verkehr zu achten. Der in diesem Moment nur wenige Meter entfernte 20-Jährige leitete sofort eine Gefahrenbremsung ein, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr abwenden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder