Polizei Nordhausen

Nordhausen: Männer gehen mit Hammer und Messer aufeinander los

Zwei Männer sind in Nordhausen aufeinander losgegangen.

Zwei Männer sind in Nordhausen aufeinander losgegangen.

Foto: Tom Thöne / WAZ FotoPool (Symbol)

Nordhausen.  Ein Streit in Nordhausen ist eskaliert: Während ein Mann mit einem Hammer auf seinen Kontrahenten einschlug, wehrte dieser sich mit einem Messer.

Zwei 38 und 40 Jahre alte Männer sind in Nordhausen mit einem Hammer und einem Messer aufeinander losgegangen.

Die beiden Männer hätten ihren Streit am Montag zunächst mit Worten ausgetragen, bevor die Situation eskalierte, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Streit in Nordhausen: Arzt versorgt Verletzte

Während der 40-Jährige mit einem Hammer auf seinen Kontrahenten einschlug, setzte dieser sich mit einem Messer zur Wehr. Beide Streithähne wurden verletzt und mussten von einem Arzt versorgt werden.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft kamen beide in der Nacht wieder auf freien Fuß. Es wurden Anzeigen wegen wechselseitiger gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Die Ermittlungen zum Ablauf des Geschehens dauerten zunächst an.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder