Autofahrerin bei Auffahrunfall nahe Orxhausen verletzt

Die Polizei wurde zu einem Unfall nahe Orxhausen im Landkreis Northeim gerufen (Symbolbild).

Die Polizei wurde zu einem Unfall nahe Orxhausen im Landkreis Northeim gerufen (Symbolbild).

Foto: Kai Kitschenberg / FUNKE Foto Services

Bad Gandersheim.  Laut Polizei Northeim war ein zu geringer Sicherheitsabstand die Unfallursache.

Eine junge Autofahrerin ist bei einem Auffahrunfall auf der B64 kurz vor Orxhausen verletzt worden.

Die 21-Jährige war am Sonntag, 2. Mai, gegen 11.25 Uhr von Kreiensen Richtung Orxhausen unterwegs. Ca. 200 Meter vor Orxhausen musste sie verkehrsbedingt abbremsen. Ein dahinter befindlicher Autofahrer fuhr aufgrund zu geringen Abstandes auf den Pkw der jungen Frau auf, berichtet die Polizei Northeim. Bei dem Unfall wurde die Autofahrerin verletzt. Es entstand ein Sachschaden an beiden Pkw von insgesamt ca. 7.000 Euro.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder