Zwei Fahrzeugführer und ein Kind bei Unfall in Rhüden verletzt

Die Polizei berichtet von einem Unfall.

Die Polizei berichtet von einem Unfall.

Foto: Heiko Küverling / stock.adobe.com (Symbol)

Rhüden.  Verletzt wurden zwei Fahrzeugführer und ein Kleinkind bei einem Verkehrsunfall, der sich am Ostermontag in Rhüden ereignete.

Verletzt wurden zwei Fahrzeugführer und ein Kleinkind bei einem Verkehrsunfall, der sich am Ostermontag in Rhüden ereignete. Das meldet die Polizeiinspektion Goslar.

Demnach wollte eine 21-jährige Frau mit ihrem Pkw den Autohof in Rhüden gegen 17.25 Uhr verlassen und in Richtung Rhüden auf die B82 nach rechts einbiegen. Dabei übersah sie das Auto eines 23-jährigen Mannes, der mit seinem Pkw die B82 in Richtung Rhüden befuhr. Beim Zusammenstoß beider Fahrzeuge wurden die beteiligten Fahrzeugführer sowie das Kleinkind, das im Pkw der Frau saß, verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in einer Gesamthöhe von etwa 15.000 Euro. pol

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder