Duderstadt: Autofahrer fährt nach Unfall mit Radler weiter

Duderstadt  Nachdem der Pkw den Fahrradfahrer streift, setzt er seine Fahrt unbeirrt fort. Der Radfahrer kommt mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Carsten Rehder / dpa

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Obernfeld und Breitenberg ist am Montag ein Radfahrer schwer verletzt worden. Das meldet die Polizei. Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr der Radfahrer aus Obernfeld kommend den Wirtschaftsweg in Richtung Breitenberg. Als der Pkw sich von hinten näherte, fuhr der Fahrradfahrer nach rechts auf den Grünstreifen, wurde in der Folge jedoch am linken Ellenbogen vom rechten Außenspiegel des unbekannten Pkw (vermutlich ein schwarzer SUV) erfasst und stürzte zu Boden.

Die Polizei bittet um Hinweise

Hierbei zog sich der Radfahrer schwere Verletzungen zu. Er wurde nach dem Unfall von Angehörigen in ein Krankenhaus gefahren. Der unbekannte Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Unfallzeugen sowie der Fahrer/die Fahrerin des schwarzen SUV werden gebeten, sich unter Telefon 05527-98010 bei der Polizei in Duderstadt zu melden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder