In Kalefeld: Audifahrerin übersieht Radfahrerin beim Abbiegen

Kalefeld.  Die 66-Jährige war auf dem Radweg unterwegs. Sie wurde leicht verletzt.

Die Radfahrerin musste von Rettungskräften medizinisch behandelt werden.

Die Radfahrerin musste von Rettungskräften medizinisch behandelt werden.

Foto: Marcel Kusch / dpa

Leicht verletzt wurde Samstagabend eine 66-jährige Radfahrerin aus Kalefeld. Ausgangpunkt war, dass um 17.40 Uhr eine 53-Jährige aus Cuxhaven mit ihrem Audi A4 die A7 in Richtung Süden befuhr. An der Anschlussstelle Echte fuhr die Cuxhavenerin von der A7 ab und wollte auf die B445 in Richtung Echte einbiegen. Hierbei übersah sie laut Angaben der Polizei die auf dem Fahrradweg aus Richtung Echte herannahende 66-jährige Kalefelderin mit ihrem Fahrrad.

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer, wobei die Fahrradfahrerin zu Fall kam und sich leicht verletzte.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand insgesamt ein Schaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder