Tödlicher Unfall in Göttingen: Lkw erfasst Fußgängerin

Göttingen.  Als ein Lastwagen am Montag im Göttinger Stadtteil Grone abbiegen wollte, kam es zur Kollision mit einer Seniorin. Sie wurde tödlich verletzt.

Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Foto: Florian Kleinschmidt / Braunschweiger Zeitung (Symbol)

Im Göttinger Stadtteil Grone ist am Montagvormittag gegen 10.55 Uhr eine Seniorin von einem Lkw erfasst worden. Die Göttingerin erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Das berichtet die Polizei. Der Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Eichsfeld erlitt einen Schock. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert.

Nach ersten Ermittlungen wollte der Mann mit seinem Sattelzug mit Anhänger aus einem Stichweg gegenüber des Finkenwegs nach links in den Schülerstieg abbiegen. Im Einmündungsbereich erfasste er dabei die Fußgängerin aus noch ungeklärten Gründen. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an, so die Polizei. jk

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder