Erneut Streik an Asklepios-Klinik

Seesen.  Die Gewerkschaft Verdi fordert Anschluss an den Tarifvertrag.

Foto: pix4U / Fotolia (Symbol)

Der Streit an der Asklepios Klinik Schildautal in Seesen geht weiter: Am Montag hatte die Gewerkschaft Verdi erneut zu einem Streik aufgerufen, an dem sich nach Angaben von Verdi 200 Mitarbeiter beteiligten, Klinikangaben zufolge waren es 130 Streikende. Hintergrund der anhaltenden...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: