Betrunkener Radfahrer verletzt sich bei Unfall schwer

Göttingen  Der 19-jährige Göttinger war am Samstagmorgen gegen ein geparktes Auto geprallt und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Die Polizei ermittelt.

Die Polizei ermittelt nach dem schweren Unfall in Rosdorf.

Die Polizei ermittelt nach dem schweren Unfall in Rosdorf.

Foto: Fredrik von Erichsen / dpa

Ein 19-jähriger Radfahrer aus Göttingen ist am frühen Samstagmorgen in Rosdorf bei einem Unfall schwer verletzt worden. Darüber informierte die Polizei am Montag.

Demnach prallte der alkoholisierte Radfahrer aus noch ungeklärter Ursache gegen ein geparktes Auto. Er stürzte auf die Fahrbahn und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Der junge Mann wurde mit dem Rettungswagen in die Göttinger Uniklinik gebracht. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von 2.500 Euro.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder