Neuer Turm auf dem Wurmberg nimmt Gestalt an

Braunlage.  Er wird 32 Meter hoch sein und seine Besucherplattform soll gar der höchste Punkt Niedersachsens werden: Der neue Turm auf dem Wurmberg nimmt Form an.

Luftaufnahme vom neuen Wurmberg-Turm.

Luftaufnahme vom neuen Wurmberg-Turm.

Foto: Stefan Rampfel

Er wird 32 Meter hoch sein und eine Besucherplattform haben: Der neue Turm auf dem Wurmberg nimmt Form an und soll nach aktuellem Stand im August eröffnet werden.

Der alte Turm wurde aufgrund von Einsturzgefahr 2014 abgerissen, die Bauarbeiten für den neuen haben Mitte vergangenen Jahres begonnen.

Wenn der Turm fertig ist, soll die Aussichtsplattform nach Angaben der Investorin mit 1.000 Metern Niedersachsens höchster Punkt sein.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder