L523 zwischen Bilshausen und Bodensee ist gesperrt

Bilshausen  Auf der L523 wird am Mittwoch und Donnerstag, 12. und 13. Juni, auf einer Länge von etwa 500 Metern die Fahrbahndecke abgefräst.

Foto: Mark Haertl / HK

Zur Verbesserung der Griffigkeit wird auf der L523 zwischen Bilshausen und Bodensee am Mittwoch und Donnerstag, 12. und 13. Juni, auf einer Länge von etwa 500 Metern die Fahrbahndecke abgefräst. Die Arbeiten werden unter Vollsperrung durchgeführt.

Die Umleitung des Verkehrs erfolgt für beide Fahrtrichtungen über die B27 und B247, also über die Ortschaft Gieboldehausen. Die Baukosten belaufen sich auf etwa 40.000 Euro.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder