B498: Route in den Oberharz wird voll gesperrt

Oker  Grund sind Baumfällarbeiten der Landesforsten, die vom Borkenkäfer befallene Fichten herausholen. Das könnte in Zukunft häufiger vorkommen.

Im Okertal: Vom Borkenkäfer befallene Fichten werden entlang der B498 zum Sicherheitsrisiko. 

Im Okertal: Vom Borkenkäfer befallene Fichten werden entlang der B498 zum Sicherheitsrisiko. 

Foto: Uwe Epping

Die Bundesstraße 498 zwischen dem Waldhaus und Romkerhall wird vom 11. bis 23. Juni komplett gesperrt. Auslöser ist der Borkenkäfer: Die Forst holt aus Sicherheitsgründen mehrere Hundert Bäume von den steil aufragenden Hängen. Die Stämme drohen auf die Straße zu stürzen. Es sind Arbeiten, die im...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: