Schwerer Unfall im Oberharz: Motorradfahrer will Auto überholen

Clausthal-Zellerfeld  Der Biker überholte ein Auto, das nach links abbiegen wollte. Der Mann wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt.

Ein Motorradfahrer und seine Maschine.

Ein Motorradfahrer und seine Maschine.

Foto: Frank Rumpenhorst / dpa (Sybmol)

Ein Motorradfahrer ist am Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall in der Osteröder Straße in Clausthal-Zellerfeld schwer verletzt worden. Darüber informiert die Polizei Oberharz.

Den Angaben zufolge waren zwei Autos und ein Motorrad auf der Osteröder Straße hintereinander stadtauswärts unterwegs. Das vorweg fahrende Auto wollte nach links abbiegen. „In diesem Moment hatte der Motorradfahrer zum Überholen der beiden Pkw angesetzt und es kam zum Zusammenstoß des Krades mit dem Linksabbieger“, schreibt die Polizei in ihrem Bericht. Der Motorradfahrer, ein 41-Jähriger aus Bad Brückenau, wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf 8000 Euro geschätzt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder