Kreativ und vital in die Zukunft

Clausthal-Zellerfeld  1. Trafo-Akademie der Bundeskulturstiftung fand in dieser Woche im Oberharz statt. Ziel des Projekts ist es, Geschichte und Gegenwart zusammenbringen.

In Vorträgen tauschen sich die Teilnehmer über Modellvorhaben aus. Gerhard Lenz (vorn 2.v.li.) begrüßte die Gäste.

In Vorträgen tauschen sich die Teilnehmer über Modellvorhaben aus. Gerhard Lenz (vorn 2.v.li.) begrüßte die Gäste.

Foto: Bettina Ebeling

Die Berg- und Universitätsstadt war Ort der 1. Trafo-Akademie der Kulturstiftung des Bundes. Ausgerichtet wird die Tagung von der Stiftung Unesco-Welterbe. Bis Freitagmittag beschäftigten sich rund 30 Kulturwissenschaftler, Kunstschaffende, Museumspädagogen und kommunale Projektträger aus...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: