Braunlage. Buchdrucker zwingen Förster Harald Laubner zum Kahlschlag im Wald am Wurmberg.

Wie eine Speerspitze ragt der Wirtschaftswald am Wurmberg in den Nationalpark Harz. Hier am „Bösen Hund“, im Dreieck der höchsten Harzberge, kämpft Förster Harald Laubner an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze gegen einen übermächtigen Gegner.