Neue Ausgrabungen starten an der Einhornhöhle

Scharzfeld.  Am Montag beginnen Grabungen in der Einhornhöhle. Daran beteiligen sich Studenten der Universitäten in Göttingen, Clausthal und Braunschweig.

Am Montag starten Ausgrabungen in der Einhornhöhle. Die Forscher erhoffen sich neue Erkenntnisse über den Neandertaler und seine Lebensumstände.

Am Montag starten Ausgrabungen in der Einhornhöhle. Die Forscher erhoffen sich neue Erkenntnisse über den Neandertaler und seine Lebensumstände.

Foto: Hk Archiv

Das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege und die Gesellschaft Unicornu fossile starten mit Förderung des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur am Montag gemeinsame Ausgrabungen an der Einhornhöhle. Darüber informierte das Landesamt am Freitag in einer...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: