Ertrag der Hattorfer Jagdpacht kommt Verbandsanlagen zugute

Hattorf.  Hattorfer Jagdreviere verzeichneten 2018 ein erfolgreiches Jagdjahr. Außerdem habe man keine nennenswerten Wildschäden verzeichnen müssen.

Die Vorstände von Jagdgenossenschaft und Verkopplungsinteressentenschaft Hattorf.

Die Vorstände von Jagdgenossenschaft und Verkopplungsinteressentenschaft Hattorf.

Foto: Friedel Polley / HK

Ausführlich berichtete der Vorsitzende der Jagdgenossenschaft Hattorf, Detlef Hensel, im Rahmen der Jahreshauptversammlung über die Entwicklung im Bereich der Wildschweine. In den vergangenen Jahren seien demnach viele Wildschweine durch die revierübergreifenden Jagden erlegt worden, der Bestand...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: