Ein modernes Konzept mit Potenzial

„Der LEA-Leseklub scheint mir ein Projekt mit großem Potenzial zu sein, das passgenau dem Anspruch einer modernen Bibliothek entspricht.“

Gemeinsame Interessen verbinden Menschen, lässt sie näher zusammenrücken und vertreibt die oft so störenden Berührungsängste: Noch sind es Menschen mit Handicap, die sich in der Stadtbibliothek beim Leseklub zum gemeinsamen Tun treffen, nähern sich quasi im geschützten Raum der Welt des Lesens und der Literatur und verbessern ihre kognitiven Fähigkeiten. Schon für sich ist das ein tolles Konzept mit großem Gewinn für die Teilnehmer. Besonders aber macht das Projekt auch, dass es offen ist für alle. Damit wird es inklusiv, bietet interessante Anreize für ältere Mitbürger und ein Rezept gegen Ängste vor der Sprache. Hier denke ich zum Beispiel an Neubürger.

Der LEA-Leseklub scheint mir ein Projekt mit großem Potenzial zu sein, das passgenau dem Anspruch einer modernen Bibliothek entspricht als Ort der Kommunikation fern von gesellschaftlichen oder kulturellen Hemmnissen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder