Die lange Kette zum Leser

„Die Kette von der Redaktion zum Leser ist lang. Aber gegen Krankheit sind nunmal auch die Austräger nicht gefeit.“

In Deutschland erscheinen aktuell täglich 323 Tageszeitungen mit einer Gesamtauflage von 14,1 Millionen Exemplaren, teilt der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) mit.

Eine dieser Zeitungen ist der Harz Kurier, der seine Leser bzw. Abonnenten an sechs Tagen in der Woche mit Nachrichten aus dem Altkreis Osterode, aus unserem Landkreis Göttingen sowie aus dem Harz und aus dem Kreis Nordhausen versorgt – immer „Lokales vorn“. Denn lokale Themen liegen bei den Inhalten, die Leser besonders interessieren, weit vorn.

Deshalb ist es sehr ärgerlich, wenn der Harz Kurier morgens nicht zugestellt werden kann. Ärgerlich nicht nur für den betroffenen Abonnenten, sondern auch für den Verlag. Denn die lange Kette von der Redaktion über die Druckerei, die anliefernde Spedition, das Lieferzentrum bis zum Verteilpunkt für den Zusteller vor Ort hat dann leider nicht funktioniert.

Aber gegen Krankheit sind nunmal auch die Austräger nicht gefeit, weder die laut BDZV mehr als 100.000 deutschlandweit noch die, die frühmorgens unterwegs sind, um den Harz Kurier zu verteilen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder