Warum im Dorf bleiben?

„Es gibt meiner Ansicht nach einige Aspekte am Dorfleben, die der Stadt durchaus vorzuziehen sind – mal ungeachtet der Immobilienpreise.“

Warum bleiben Menschen in vermeintlich abgehängten, vom demografischen Wandel bedrohten und oft von leerstehenden Häusern geprägten „Kuhdörfern“, anstatt in Städte mit Supermärkten und Fußgängerzonen und elektrischem Licht umzuziehen? So überspitzt und auch gehässig könnte man vielleicht die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: