Der Harz hat Platz für Mensch und Tier

„In unsere Wälder gehört der Luchs ebenso wie Hirsch, Reh, Wildschwein oder Fuchs – und letzten Endes auch der Wolf.“

Lange hatte der Luchs bei den Menschen einen schlechten Ruf: Er galt als mordlustig und hinterlistig. Auf Futtersuche verließ er das Dickicht und machte sich über Schafe und Ziegen her. Deshalb wurde er als Räuber und auch wegen seines schönen Fells gejagt und nahezu ausgerottet. Jetzt erobern...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: