Konzept des Jugendplatzes ist eine gute Idee

„Jugendliche brauchen einen Platz, an dem sie willkommen sind, an dem sie tatsächlich sein ‚dürfen’.“

Die Idee hinter dem neuen Jugendplatz in Barbis, die Jugendpflegerin Sarah Hoffmann bei der Einweihungsveranstaltung erläutert hat, ist gut. Jugendliche brauchen einen Platz, an dem sie willkommen sind, an dem sie tatsächlich sein „dürfen“, ohne Gefahr zu laufen, Ärger zu bekommen oder schief...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: