Neuhof. Festschrift, Fackelumzug und einen Tag mehr Schützenfest: Der Verein aus dem Südharz plant viele Aktionen, um das Jubiläum zu feiern.

Ein großes Ereignis wirft seine Schatten beim Schützenverein Neuhof voraus: „Vom 13. bis 15. Juni 2025 wird der Verein sein 100-jähriges Bestehen im Rahmen des jährlichen Schützenfestes feiern.“ Dies betonte der Vorsitzende Ronald Häßler im Rahmen der Jahreshauptversammlung. Um diesem Ereignis einen würdigen Rahmen zu geben, soll das Fest um einen Tag verlängert werden. Am 13. Juni 2025 sei daher ein Kommers mit Fackelumzug und Zapfenstreich vorgesehen. Erste Gespräche und Vereinbarungen wurden zudem bereits mit teilnehmenden Kapellen und Musikzügen vorgenommen.