Finanzspritze für die Jugendfeuerwehr Neuhof

Neuhof  Überraschung gelungen: Aus dem Ehrenamtsfonds der Harz Energie gab es 500 Euro für den Feuerwehrnachwuchs.

Die Jugendfeuerwehr Neuhof sagt Danke für die Förderung durch Harz Energie.

Die Jugendfeuerwehr Neuhof sagt Danke für die Förderung durch Harz Energie.

Foto: Melanie Kurth / Feuerwehr

Trotz der noch immer anhaltenden Corona Pandemie gab es Ende des Jahres 2020 noch eine freudige Überraschung für die Mitglieder und Jugendwarte der Jugendfeuerwehr Neuhof. Frank Uhlenhaut überreichte 500 Euro aus dem Ehrenamtsfonds des Unternehmens Harz Energie. Die Finanzspritze wird zur Anschaffung von Ausbildungsgegenständen- und -material für den allgemeinen Jugendfeuerwehrdienst verwendet.

Collage als Dankeschön

"Da die Jugendlichen nach ihrem Übertritt in die aktive Wehr den Stamm einer gut ausgebildeten und kameradschaftlich zusammen arbeitenden Einsatzabteilung erweitern, besitzt die Nachwuchsarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr Neuhof einen hohen Stellenwert", erklärt Dennis Klinke, Pressesprecher der Stadtfeuerwehr Bad Sachsa, gegenüber unserer Zeitung.

Weil aufgrund von Corona momentan kein Ausbildungsdienst in der Jugendfeuerwehr stattfinden darf, haben sich die Mitglieder in ihrem Homeoffice rund um die Feiertage des Jahres 2020 ein etwas anderes Dankeschön für diese Förderung der Nachwuchsarbeit einfallen lassen. Fleißig wurden die Stifte aus der Schulfedermappe zum Einsatz gebracht und so entstanden die Bilder der Nachwuchsbrandschützer, welche durch die stellvertretende Jugendfeuerwehrwartin Melanie Kurth zu einer Collage zusammengefügt wurden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder