DGB Bad Lauterberg ruft zur Mai-Kundgebung auf

DGB-Ortsverbands-Vorsitzender Klaus Richard Behling weist auf Kundgebung am 1. Mai hin

DGB-Ortsverbands-Vorsitzender Klaus Richard Behling weist auf Kundgebung am 1. Mai hin

Foto: DGB-Ortsverband Bad Lauterberg

Bad Lauterberg.  Die Veranstaltung findet coronakonform in der Innenstadt von Osterode statt.

Zur Mai-Kundgebung in Osterode ruft der Ortsverband Bad Lauterberg im Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) auf. Alle Bad Lauterberger Gewerkschafter seien gerngesehene Gäste, sagt Ortsverbandsvorsitzender Klaus Richard Behling.

Die Kundgebung unter coronakonformen Bedingungen ist für den 1. Mai angekündigt. Sie findet unter dem Motto: „Solidarität ist Zukunft“ am Tag der Arbeit ab 11 Uhr auf dem Martin-Luther-Platz in der Innenstadt von Osterode statt – coronabedingt unter freiem Himmel.

Worte aus Politik, Verwaltung und Gewerkschaft werden an die Teilnehmer gerichtet. Behling selber spricht als DGB-Kreisvorsitzender. Grußworte kommen unter anderem von Bad Lauterbergs Bürgermeister Dr. Thomas Gans. Verdi-Gewerkschaftssekretätin Julia Niekamp hält die Mairede, und es gibt auch Musik.

Eine Anmeldung der Teilnehmer an der Kundgebung ist nicht erforderlich. Jedoch wird auf die am Veranstaltungsort geltenden Bestimmungen zur Einhaltung der Maskenpflicht und der Mindestabstände zwischen Personen hingewiesen, so der DGB-Ortsverband Bad Lauterberg weiter.

Monatlich Sitzungen ausgesetzt

Dieser macht zudem darauf aufmerksam, dass seine monatlich stattfinden, öffentlichen Sitzungen auch weiterhin wegen der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ausgesetzt werden. Sie finden sonst immer in der Gaststätte „Checkpoint Aue“ in Bad Lauterberg statt.

Behling erklärt, dass die DGB-Sitzungen sobald wie möglich wieder stattfinden sollen. Hierzu werde dann wieder schriftlich eingeladen beziehungsweise die Treffen werdenöffentlich angekündigt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder