89-Jährige gerät in Gegenverkehr

Bad Lauterberg  Auf der Suche nach einer Hausnummer hatte sich die Unfallverursacherin nicht mehr auf die Straße konzentriert.

Nach dem Unfall.

Nach dem Unfall.

Foto: Dirk Spicher

Ein Schaden in Höhe von 7 000 Euro verursachte eine 89-jährige Bad Sachsaerin, als sie aus Unachtsamkeit am Dienstagmorgen in der Scharzfelder Straße nach links in den Gegenverkehr geriet. Sie stieß dabei mit dem Wagen einer 78-Jährigen zusammen. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Da zunächst der Verdacht bestand, dass eine der Unfallbeteiligten bei dem Zusammenstoß verletzt wurde, riefen die Polizisten sicherheitshalber einen Rettungswagen. Nach der Untersuchung im Rettungswagen gab die Polizei Entwarnung: Verletzt wurde niemand. Die Unfallverursacherin gab nach Aussagen der Polizei an, auf der Suche nach einer Hausnummer nicht mehr auf die Straße gesehen zu haben und so in den Gegenverkehr geraten zu sein. mel

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder