Los Angeles. Julia Roberts geht mit Feuereifer in ihrer Rolle als Mutter zweier studierender Kinder auf. In der Talkshow von Jimmy Fallon erzählt sie private Details über ihre Familie.

Hollywood-Schauspielerin Julia Roberts unterstützt nach eigenen Angaben auch modisch ihre nun studierenden Zwillinge. „Zwei von meinen drei Kindern sind auf dem College“, sagte die 56-jährige Oscar-Preisträgerin („Erin Brockovich“) in der „Tonight Show“ von Jimmy Fallon. Auf die Frage des Moderators, ob sie Phinnaeus' und Hazels College unterstütze, indem sie die Sport-Teams der Schule anfeuere und zu Spielen komme, beteuerte Roberts: „Das ist mein ganzes Leben.“

Sie führte aus: „Ich trage die Farben, ich mache das ganze Programm.“ Ihr 16-jähriger Sohn Henry „liebe“ das Leben als Einzelkind einerseits, zugleich vermisse er seine drei Jahre älteren Geschwister aber wohl auch, vermutete die Oscar-Preisträgerin.

Roberts, die ab Freitag neben unter anderem Mahershala Ali in dem Katastrophen-Thriller „Leave the World Behind“ auf Netflix zu sehen ist, ist mit dem Vater ihrer Kinder, dem Kameramann Danny Moder, seit 2002 verheiratet.