Blaulicht

Unfall in Osterode: Zwei Leichtverletzte und hoher Schaden

Die Polizei berichtet von einer Kollision im Bereich der Abfahrt Osterode-Süd der Bundesstraße 243.

Die Polizei berichtet von einer Kollision im Bereich der Abfahrt Osterode-Süd der Bundesstraße 243.

Foto: Oliver Mengedoht / FUNKE Foto Services (Symbol)

Osterode.  Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen auf der B243 in Osterode am Harz sind zwei Autofahrerinnen verletzt worden. Der Polizeibericht.

Am Donnerstag gegen 7.45 Uhr befuhr eine 18 Jahre junge Frau aus Hattorf die Abfahrt Osterode-Süd der B243.

Sie wollte auf die Osttangente in Richtung Dreilinden abbiegen. Hierbei übersah sie laut Polizei eine aus Richtung Dreilinden kommende 36-jährige Frau aus Osterode.

Durch den Zusammenstoß beider Fahrzeuge wurden beide Fahrerinnen leicht verletzt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 14.000 Euro, so die Polizei.

Lesen Sie auch: