Corona 13. Januar: Inzidenz jetzt bei 95,7 im Landkreis Göttingen

Osterode  Am Mittwoch waren 573 Menschen im Kreis Göttingen mit dem Coronavirus infiziert. Zahlen aus den Orten und Goslar, Northeim, Nordhausen, Eichsfeld.

Ein mobiles Test-Team bereitet sich im Klassenraum einer Grundschule in Bremen auf eine Probenentnahme für PCR-Tests vor.

Ein mobiles Test-Team bereitet sich im Klassenraum einer Grundschule in Bremen auf eine Probenentnahme für PCR-Tests vor.

Foto: Sina Schuldt / dpa

573 Menschen in Stadt und Landkreis Göttingen sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert. Das berichtete die Verwaltung am Mittwoch. Der Inzidenzwert liegt laut maßgeblichem Lagebericht des Landes für den 13. Januar 2021 bei 95,7.

Die Gesamtzahl bislang bestätigter Corona-Fälle im Landkreis Göttingen steigt auf 4.314. Davon gelten 3.608 Personen als von der Infektion genesen, 133 Menschen sind in Verbindung mit Covid-19 gestorben. Die Zahlen vom Vortag.

Lesen Sie heute auch zum Thema Corona:

Fallzahlen aus den einzelnen Orten

Die Lage in den Städten und Gemeinden (Gesamtzahl Fälle / aktuell Infizierte):
Flecken Adelebsen (67 / 9)
Gemeinde Bad Grund (Harz) (85 / 6)
Stadt Bad Lauterberg im Harz (152 / 9)
Stadt Bad Sachsa (118 / 6)

Flecken Bovenden (96 / 14)
Samtgemeinde Dransfeld (59 / 4)
Stadt Duderstadt (575 / 149)
Gemeinde Friedland (89 / 8)
Samtgemeinde Gieboldehausen (181 / 51)
Gemeinde Gleichen (89 / 10)
Stadt Göttingen (1.393 / 143)
Stadt Hann. Münden (457 / 50)
Samtgemeinde Hattorf am Harz (101 / 4)
Stadt Herzberg am Harz (331 / 18)
Stadt Osterode am Harz (223 / 23)

Samtgemeinde Radolfshausen (46 / 18)
Gemeinde Rosdorf (113 / 14)
Gemeinde Staufenberg (83 / 11)
Gemeinde Walkenried (61 / 26)

Kreise Northeim und Goslar melden je 23 Neuinfektionen

23 bestätigte Neuinfektionen verzeichnet der Landkreis Northeim am Mittwoch, 13. Januar. Dadurch steigt der Inzidenzwert auf 84,7. Laut Angaben der Behörde sind seit Beginn der Corona-Pandemie in Northeim und Umgebung mittlerweile 1.138 Corona-Infektionen bekannt geworden. Insgesamt 944 Personen gelten als genesen. Aktuell sind im Landkreis Northeim 175 akut infizierte Personen bekannt: Bad Gandersheim 19, Bodenfelde 10, Dassel 6, Einbeck 34, Hardegsen 7, Kalefeld 8, Katlenburg-Lindau 4, Moringen 26, Nörten-Hardenberg 4, Northeim 44 und Uslar 13. Mit oder an dem Virus verstorben sind 19 Personen. Geimpft wurden bisher 863 Personen (Stand: 12. Januar 2021), das entspricht einer Impfquote von ca. 0,7 Prozent.

Ebenfalls 23 Neuinfektion meldet der Landkreis Goslar. Der Inzidenzwert steigt mit Stand 12. Januar um 7,1 auf 87,1. Insgesamt sind im Landkreis Goslar 1.176 Covid-19-Erkrankungen verzeichnet. 898 Personen sind wieder genesen. Im Zusammenhang mit Corona verstorben sind 55 Menschen. Derzeit sind laut Verwaltung 223 Menschen akut erkrankt: Bad Harzburg 34, Braunlage 3, Clausthal-Zellerfeld 19, Goslar 63, Langelsheim 52, Liebenburg 9, Lutter am Barenberge 1, Seesen 29 und Vienenburg 13.

Video: Uniklinik Göttingen zeigt Arbeit auf COVID-Intensivstation

Inzidenzwert im Kreis Nordhausen steigt auf 260,1

Dem Landkreis Nordhausen wurden jetzt zahlreiche Neuinfektionen aus den vergangenen Tagen nachgemeldet. Daher verzeichnet die Verwaltung am Mittwoch, 13. Januar, 71 neue bestätigte Covid-19-Erkrankungen. Somit steigt der Inzidenzwert auf aktuell 260,1. Die Gesamtzahl der Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie beträgt 1.182. Allein in den letzten sieben Tagen erkrankten 217 Personen an Corona. Derzeit gibt es 370 bestätigte akute Corona-Infektionen im Landkreis Nordhausen. 783 Personen gelten als genesen. Verstorben an oder mit Corona sind 29 Menschen.

65 Neuinfektionen im Landkreis Eichsfeld, sechs weitere Todesopfer

Mit 65 Neuinfektionen steigt die Zahl der akut Infizierten im Landkreis Eichsfeld auf 815 an. Die 7-Tages-Inzidenz bleibt mit 375,0 weiterhin sehr hoch. Sechs weitere Todesopfer sind zu beklagen, informiert der Landkreis am Mittwoch. Es verstarben vier Männer und zwei Frauen im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung. Damit steigt die Zahl der an oder mit Corona Verstorbenen auf 93. Insgesamt sind der Verwaltung seit Beginn der Pandemie 2.834 bestätigte Corona-Fälle gemeldet worden. Es befinden sich derzeit 36 Infizierte in stationärer Behandlung in Kliniken, davon verlaufen zehn Erkrankungen schwer. Die Gesamtzahl der Genesenen beträgt 1.926.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder