Corona 7. Januar: Zahl der Infektionen im Kreis Göttingen steigt

Osterode/Goslar/Northeim  569 Menschen sind aktuell infiziert, der Inzidenzwert liegt bei 66,2. Die Zahlen aus den Orten sowie den Kreisen Goslar und Northeim.

Ein Corona-Test wird bearbeitet. 

Ein Corona-Test wird bearbeitet. 

Foto: Tom Weller / dpa

569 Menschen in Stadt und Landkreis Göttingen sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert. Das meldete die Verwaltung am Donnerstag. Der Inzidenzwert liegt laut maßgeblichem Lagebericht des Landes für den 7. Januar 2021 bei 66,2.

Lesen Sie heute auch:

Die Gesamtzahl bislang bestätigter Corona-Fälle im Landkreis Göttingen steigt auf 4.038 – 71 mehr als am Mittwoch. Davon gelten 3.344 Personen als von der Infektion genesen, 125 Menschen sind in Verbindung mit Covid-19 gestorben. Das sind drei weitere Tote im Vergleich zum Vortag.

Fallzahlen in den einzelnen Orten

Die Lage in den Städten und Gemeinden im Kreis Göttingen (Gesamtzahl Fälle / akut Infizierte):

  • Flecken Adelebsen (62 / 13)
  • Gemeinde Bad Grund (Harz) (84 / 6)
  • Stadt Bad Lauterberg im Harz (148 / 16)
  • Stadt Bad Sachsa (114 / 3)
  • Flecken Bovenden (85 / 15)
  • Samtgemeinde Dransfeld (57 / 9)
  • Stadt Duderstadt (526 / 158)
  • Gemeinde Friedland (85 / 8)
  • Samtgemeinde Gieboldehausen (143 / 28)
  • Gemeinde Gleichen (75 / 4)
  • Stadt Göttingen (1.314 / 160)
  • Stadt Hann. Münden (438 / 47)
  • Samtgemeinde Hattorf am Harz (101 / 9)
  • Stadt Herzberg am Harz (318 / 13)
  • Stadt Osterode am Harz (215 / 25)
  • Samtgemeinde Radolfshausen (33 / 5)
  • Gemeinde Rosdorf (104 / 9)
  • Gemeinde Staufenberg (77 / 16)
  • Gemeinde Walkenried (59 / 25)

Corona-Zahlen im Kreis Northeim

Seit Beginn der Corona-Pandemie sind im Landkreis Northeim mittlerweile 1.035 Corona-Infektionen bekannt geworden. Das sind 18 Fälle mehr als am Vortag, meldet die Verwaltung am 7. Januar. 897 Personen gelten mittlerweile als genesen. Der Inzidenzwert beträgt 43,1. Eine weitere Person ist im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. Somit steigt die Zahl der Todesopfer auf 19. Aktuell sind im Landkreis Northeim 119 akut infizierte Personen bekannt: Bad Gandersheim 15, Bodenfelde 9, Dassel 5, Einbeck 19, Hardegsen 7, Kalefeld 2, Katlenburg-Lindau 2, Moringen 11, Nörten-Hardenberg 7, Northeim 31 und Uslar 11.

Fallzahlen im Landkreis Goslar

Der Landkreis Goslar verzeichnet seit Mittwoch, 6. Januar, eine erhöhte Zuname an Neuinfektionen. Hier sind es 42 Fälle. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen steigt hiermit auf insgesamt 1.096. Der aktuelle Inzidenzwert liegt bei 56,4. Mittlerweile gelten 833 Menschen als genesen. 52 Personen sind mit oder an Covid-19 verstorben. Aktuell zählt die Behörde 211 aktive Infektionen: Bad Harzburg 30, Braunlage 4, Clausthal-Zellerfeld 17, Goslar 61, Langelsheim 49, Liebenburg 7, Lutter am Barenberge 0, Seesen 24 und Vienenburg 19.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder