Essen. Deutschland richtet vom 14. Juni bis 14. Juli die Fußball-Europameisterschaft 2024 aus. Hier gibt es die Infos zu Gruppen, Spielplan und Modus.

  • Die EM 2024 wird vom 14. Juni bis 14. Juli in Deutschland ausgetragen. Es ist das 17. Endrunden-Turnier, bei dem die Uefa den Europameister ermittelt. Schon 1988 wurde die EM von Deutschland ausgerichtet - die Niederlande wurden Europameister.
  • An der EM 2024 nehmen 24 Mannschaften teil, darunter der Gastgeber Deutschland sowie Titelverteidiger Italien, Vize-Weltmeister Frankreich, der dreimalige Europameister Spanien sowie England und Portugal.
  • Die EM 2024 findet in zehn deutschen Städten statt: Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt, Gelsenkirchen, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart.
  • Am 14. Juni startet die EM 2024 mit dem Eröffnungsspiel zwischen Deutschland und Schottland in München.

Die EM 2024 steht vor der Tür: Schon bald können Fußball-Fans in ganz Deutschland die Mannschaft von Bundestrainer Julian Nagelsmann bei der Heim-Europameisterschaft zu unterstützen. Deutschland eröffnet am 14. Juli die EM mit dem Spiel gegen Schottland, danach geht es in der Vorrunde noch gegen Ungarn (19. Juni) und die Schweiz (23. Juni).

Trophäe in Sichtweite: Bundestrainer Julian Nagelsmann kam bei der Gruppenauslosung im Dezember in Hamburg dem EM-Pokal schon ganz nah.
Trophäe in Sichtweite: Bundestrainer Julian Nagelsmann kam bei der Gruppenauslosung im Dezember in Hamburg dem EM-Pokal schon ganz nah. © firo Sportphoto | Jürgen Fromme

EM 2024: Wann beginnt die Gruppenphase?

Ob die Heim-EM 2024 genauso wie die Weltmeisterschaft 2006, als Deutschland im eigenen Land Dritter wurde, ein Sommermärchen wird? In den zehn Gastgeberstädten – Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt, Gelsenkirchen, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart – wird reichlich Möglichkeiten zum Public Viewing geben.

Wann beginnt das Turnier? Wann spielt Deutschland? Welche Spiele sind an welchem Tag? Wie ist der Modus? Wie sind die Ergebnisse, wie steht’s in der Tabelle? All diese Infos bekommen Fans hier. Der Überblick:

EM 2024 in Deutschland: Das sind die Gruppen

Gruppe A: Deutschland, Schweiz, Schottland, Ungarn

Gruppe B: Spanien, Kroatien, Italien, Albanien

Gruppe C: England, Slowenien, Dänemark, Serbien

Gruppe D: Frankreich, Niederlande, Österreich, Polen

Gruppe E: Belgien, Slowakei, Rumänien, Ukraine

Gruppe F: Portugal, Türkei, Tschechien, Georgien

Wann ist das Eröffnungsspiel der EM 2024 mit Deutschland?

Der Spielplan, Gruppenphase

Freitag, 14. Juni
Gruppe A: Deutschland - Schottland (München/Munich Football Arena, 21 Uhr)

Die Eröffnung des EM-Turniers 2024 findet in München am 14. Juni statt. Dann treffen Deutschland und Schottland aufeinander.
Die Eröffnung des EM-Turniers 2024 findet in München am 14. Juni statt. Dann treffen Deutschland und Schottland aufeinander. © dpa | Unbekannt

Samstag, 15. Juni
Gruppe A: Ungarn - Schweiz (Köln/Cologne Stadium, 15 Uhr)
Gruppe B: Spanien - Kroatien (Berlin/Olympiastadion, 18 Uhr)
Gruppe B: Italien - Albanien (Dortmund/BVB-Stadion Dortmund, 21 Uhr)

Sonntag, 16. Juni
Gruppe D: Polen – Niederlande (Hamburg/Volksparkstadion, 15 Uhr)
Gruppe C: Slowenien - Dänemark (Stuttgart/Stuttgart Arena, 18 Uhr)
Gruppe C: Serbien - England (Gelsenkirchen/Arena Auf Schalke, 21 Uhr)

Auch interessant

Montag, 17. Juni
Gruppe E: Rumänien - Ukraine (München/Munich Football Arena, 15 Uhr)
Gruppe E: Belgien - Slowakei (Frankfurt/Frankfurt-Arena, 18 Uhr)
Gruppe D: Österreich - Frankreich (Düsseldorf/Düsseldorf Arena, 21 Uhr)

Dienstag, 18. Juni
Gruppe F: Türkei - Georgien (Dortmund/BVB-Stadion Dortmund, 18 Uhr)
Gruppe F: Portugal - Tschechien (Leipzig/Leipzig Stadium, 21 Uhr)

Gruppenphase EM 2024: Wann spielt Deutschland gegen Ungarn?

Italien reist als Titelverteidiger zur EM 2024. Sie haben das Turnier 2021 in England für sich entschieden.
Italien reist als Titelverteidiger zur EM 2024. Sie haben das Turnier 2021 in England für sich entschieden. © dpa | Michael Regan

Mittwoch, 19. Juni
Gruppe B: Kroatien - Albanien (Hamburg/Volksparkstadion, 15 Uhr)
Gruppe A: Deutschland - Ungarn (Stuttgart/Stuttgart Arena, 18 Uhr)
Gruppe A: Schottland - Schweiz (Köln/Cologne Stadium, 21 Uhr)

Donnerstag, 20. Juni
Gruppe C: Slowenien - Serbien (München/Munich Football Arena, 15 Uhr)
Gruppe C: Dänemark - England (Frankfurt/Frankfurt-Arena, 18 Uhr)
Gruppe B: Spanien - Italien (Gelsenkirchen/Arena Auf Schalke, 21 Uhr)

Freitag, 21. Juni
Gruppe E: Slowakei - Ukraine (Düsseldorf/Düsseldorf Arena, 15 Uhr)
Gruppe D: Polen - Österreich (Berlin/Olympiastadion, 18 Uhr)
Gruppe D: Niederlande - Frankreich (Leipzig/Leipzig Stadium, 21 Uhr)

Auch interessant

Samstag, 22. Juni
Gruppe F: Georgien – Tschechien (Hamburg/Volksparkstadion, 15 Uhr)
Gruppe F: Türkei - Portugal (Dortmund/BVB-Stadion Dortmund, 18 Uhr)
Gruppe E: Belgien - Rumänien (Köln/Cologne Stadium, 21 Uhr)

Gruppenphase EM 2024: Wann spielt Deutschland gegen die Schweiz?

Sonntag, 23. Juni
Gruppe A: Schweiz - Deutschland (Frankfurt/Frankfurt-Arena, 21 Uhr)
Gruppe A: Schottland - Ungarn (Stuttgart/Stuttgart Arena, 21 Uhr)

Montag, 24. Juni
Gruppe B: Kroatien - Italien (Leipzig/Leipzig Stadium, 21 Uhr)
Gruppe B: Albanien - Spanien (Düsseldorf/Düsseldorf Arena, 21 Uhr)

Die Arena Auf Schalke ist am 30. Juni auch Schauplatz eines Achtelfinals. In Gelsenkirchen werden vier EM-Spiele ausgetragen.
Die Arena Auf Schalke ist am 30. Juni auch Schauplatz eines Achtelfinals. In Gelsenkirchen werden vier EM-Spiele ausgetragen. © firo Sportphoto | firo Sportphoto/Max Ellerbrake

Dienstag, 25. Juni
Gruppe D: Niederlande - Österreich (Berlin/Olympiastadion, 18 Uhr)
Gruppe D: Frankreich - Polen (Dortmund/BVB-Stadion Dortmund, 18 Uhr)
Gruppe C: England - Slowenien (Köln/Cologne Stadium, 21 Uhr)
Gruppe C: Dänemark - Serbien (München/Munich Football Arena, 21 Uhr)

Mittwoch, 26. Juni
Gruppe E: Slowakei - Rumänien (Frankfurt/Frankfurt-Arena, 18 Uhr)
Gruppe E: Ukraine - Belgien (Stuttgart/Stuttgart Arena, 18 Uhr)
Gruppe F: Tschechien - Türkei (Hamburg/Volksparkstadion, 21 Uhr)
Gruppe F: Georgien - Portugal (Gelsenkirchen/Arena Auf Schalke, 21 Uhr)

Donnerstag, 27. Juni, und Freitag, 28. Juni: Ruhetag

Wann beginnt die K.o.-Phase mit dem Achtelfinale der EM 2024?

Achtelfinale

Samstag, 29. Juni
Spiel 38: 2. Gruppe A - 2. Gruppe B (Berlin/Olympiastadion, 18 Uhr)
Spiel 37: 1. Gruppe A - 2. Gruppe C (Dortmund/BVB-Stadion Dortmund, 21 Uhr)

Sonntag, 30. Juni
Spiel 40: 1. Gruppe C - 3. Gruppe D/E/F (Gelsenkirchen/Arena Auf Schalke, 18 Uhr)
Spiel 39: 1. Gruppe B - 3. Gruppe A/D/E/F (Köln/Cologne Stadium, 21 Uhr)

Montag, 1. Juli
Spiel 42: : 2. Gruppe D - 2. Gruppe E (Düsseldorf/Düsseldorf Arena, 18 Uhr)
Spiel 41: 1. Gruppe F - 3. Gruppe A/B/C (Frankfurt/Frankfurt-Arena, 21 Uhr)

Dienstag, 2. Juli
Spiel 43: 1. Gruppe E - 3. Gruppe A/B/C/D (München/Munich Football Arena, 18 Uhr)
Spiel 44: 1. Gruppe D - 2. Gruppe F (Leipzig/Leipzig Stadium, 21 Uhr)

Wann beginnt das Viertelfinale der EM 2024?

Heimat des Hamburger SV: Neben vier Vorrundenspielen wird im Volksparkstadion am 5. Juli ein Viertelfinale ausgetragen.
Heimat des Hamburger SV: Neben vier Vorrundenspielen wird im Volksparkstadion am 5. Juli ein Viertelfinale ausgetragen. © dpa | Stuart Franklin

Mittwoch, 3. Juli, und Donnerstag, 4. Juli: Ruhetag

Viertelfinale

Freitag, 5. Juli
Spiel 45: Sieger Spiel 39 - Sieger Spiel 37 (Stuttgart/Stuttgart Arena, 18 Uhr)
Spiel 46: Sieger Spiel 41 - Sieger Spiel 42 (Hamburg/Volksparkstadion, 21 Uhr)

Samstag, 6. Juli
Spiel 48: Sieger Spiel 40 - Sieger Spiel 38 (Düsseldorf/Düsseldorf Arena, 18 Uhr)
Spiel 47: Sieger Spiel 43 - Sieger Spiel 44 (Berlin/Olympiastadion, 21 Uhr)

Sonntag, 7. Juli, und Montag, 8. Juli: Ruhetag

Wann ist das Halbfinale der EM 2024?

Halbfinale

Dienstag, 9. Juli
Spiel 49: Sieger Spiel 45 - Sieger Spiel 46 (München/Munich Football Arena, 21 Uhr)

Auch interessant

Mittwoch, 10. Juli
Spiel 50: Sieger 47 - Sieger 48 (Dortmund/BVB-Stadion Dortmund, 21 Uhr)

Donnerstag, 11. Juli, Freitag, 12. Juli, und Samstag, 13. Juli: Ruhetag

Wann ist das Finale der EM 2024?

Finale

14. Juli
Spiel 51: Sieger Spiel 49 - Sieger Spiel 50 (Berlin/Olympiastadion, 21 Uhr)

Am 14. Juli wird im Berliner Olympiastadion der Europameister ermittelt.
Am 14. Juli wird im Berliner Olympiastadion der Europameister ermittelt. © dpa | Andreas Gora

Wie ist der Spiel-Modus der EM 2024?

Gespielt wird in sechs Gruppen mit je vier Mannschaften. Die jeweils Gruppenersten und -zweiten ziehen direkt in das Achtelfinale ein. Es kommen aber auch vier der sechs Gruppendritten weiter: Für sie wird eine Gruppe erstellt, in der in dieser Reihenfolge die höhere Punktzahl, die bessere Tordifferenz, die größere Anzahl erzielter Tore, die größere Anzahl an Siegen, die Fair-Play-Wertung und zuletzt die Wertung in der EM-Qualifikation über das Weiterkommen entscheiden.

Weitere Nachrichten zur EM 2024 finden Sie hier