Das Motto: Lesen einmal anders

Osterode.  Der LEA-Leseklub in der Stadtbibliothek will Literatur für alle zugänglich machen.

Beim LEA-Leseklub in der Stadtbibliothek können die Teilnehmer gemeinsam lesen und ins Gespräch kommen.

Beim LEA-Leseklub in der Stadtbibliothek können die Teilnehmer gemeinsam lesen und ins Gespräch kommen.

Foto: Kerstin Pfeffer-Schleicher / HK

Heute geht es um Betty. Die Teilnehmer des LEA-Leseklubs sitzen mit ihren Moderatorinnen Gisela Heckel und Monika Passauer in der Stadtbibliothek im Stuhlkreis, lesen reihum aus dem Roman vor und sprechen über das eben Gehörte. Die Frauen und Männer mit Behinderung hören gespannt zu und erzählen,...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: