Verein engagiert sich gegen Gewalt an Frauen

Osterode  Der Verein Frauen für Frauen feierte am Internationalen Frauentag das 25-jährige Bestehen.

Sabine Heinecke begrüßte die Gäste, unter anderem Karl Heinz Hausmann und Helga Klages (v. links). Foto: Kerstin Pfeffer-Schleicher/HK An einer Wäscheleine zeugten Dokumente von der 25-jährigen Arbeit des Vereins Frauen für Frauen. --

Sabine Heinecke begrüßte die Gäste, unter anderem Karl Heinz Hausmann und Helga Klages (v. links). Foto: Kerstin Pfeffer-Schleicher/HK An einer Wäscheleine zeugten Dokumente von der 25-jährigen Arbeit des Vereins Frauen für Frauen. --

Foto: Kerstin Pfeffer-Schleicher / HK

„Auch für Männer gibt es keine wirkliche Freiheit, wenn die Hälfte der Menschheit unterdrückt wird“, trat Sabine Heinecke gewohnt engagiert für die Rechte von Frauen ein. Zur Feier des 25-jährigen Bestehens von Frauen für Frauen, zu dem der Verein am Internationalen Frauentag in den Ratskeller...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: