Christoph Rickels berichtet und wirbt für Toleranz

Osterode  Christoph Rickels ist nach einem Faustschlag halbseitig gelähmt. In der Realschule berichtete er von seinem Weg und rief er zur Besonnenheit auf.

Schulleiter Steffen Glaubitz (rechts) und Schulsozialarbeiterin Claudia Senkbeil zusammen mit dem ungewöhnlichen Referenten Christoph Rickels.

Schulleiter Steffen Glaubitz (rechts) und Schulsozialarbeiterin Claudia Senkbeil zusammen mit dem ungewöhnlichen Referenten Christoph Rickels.

Foto: Petra Bordfeld / HK

In der Aula der Realschule auf dem Röddenberg in Osterode herrscht bei Veranstaltungen zumeist Lautstärke und überaus gute Laune vor. Diesmal bestimmten zwei Schulstunden lang Schweigen, Betroffenheit und Anerkennung. Denn auf Initiative der Schulsozialarbeiterin Claudia Senkbeil sowie der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: