Polizei warnt vor Betrügern in Osterode

Osterode.  Freitag hätten mehrere Bürger berichtet, dass sie von falschen Polizisten angerufen wurden, die Informationen über Wertsachen erlangen wollten.

Symbolbild falsche Polizisten.

Symbolbild falsche Polizisten.

Foto: Julian Stratenschulte / picture alliance

Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei Osterode vor falschen Polizisten. Am Freitag hätten mehrere Bürger berichtet, dass sie von Betrügern angerufen wurden, die gezielt Informationen über Wertsachen erlangen wollten. Insgesamt gingen bei der Osteroder Wache im Laufe des Vormittags rund zehn Mitteilungen über derartige Anrufe ein. Alle Angerufenen reagierten nach Auskunft der Beamten richtig und beendeten die Telefonate.

Die Ermittler der Polizei Osterode schließen jedoch nicht aus, dass die Betrüger ihre Anrufserie solange weiter fortsetzen werden, bis sie doch noch zum „finanziellen Erfolg“ kommen. In den Anrufen tischen die Betrüger frei erfundene polizeiliche Informationen oder Geschehnisse auf, um die Angerufenen psychisch unter Druck zu setzen oder so sehr zu verunsichern, dass es schließlich zu einer Übergabe von Geld oder Wertsachen kommt. Die Ermittler raten angesichts der aktuellen Anrufserie zu besonderer Vorsicht.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder