Räuber bedroht Angestellten mit Waffe

Osterode  Überfall auf Osteroder Wettbüro: Die Polizei sucht nach dem Täter und bittet um Hinweise.

Das Wettbüro am Rollberg in Osterode wurde erneut überfallen.

Das Wettbüro am Rollberg in Osterode wurde erneut überfallen.

Foto: Mark Härtl

Am Sonntag gegen 21 Uhr überfiel ein bewaffneter und maskierter Räuber das Wettbüro in der Straße Rollberg in Osterode. Der Unbekannte erbeutete mehrere Tausend Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Gegen 21.20 Uhr hatte das Geschäft bereits geschlossen, als der Täter klopfte. Der 19 Jahre alte Angestellte öffnete die Tür und wurde mit einer echt aussehenden Schusswaffe bedroht und zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Danach flüchtete der Räuber zu Fuß in Richtung der Brauhausstraße. Die sofort verständigte Polizei fahndete mit mehreren Streifenwagen nach dem Flüchtigen, der Mann blieb unauffindbar. Er ist etwa 170 bis 175 Zentimeter groß und war komplett dunkel bekleidet. Erkennbar war ein südeuropäischer Akzent. Im November war das Wettbüro schon einmal Ziel eines Überfalls. mp

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder