„Die Fusion ist nötig – jetzt gilt es, sie zu gestalten“

Osterode  In drei Monaten wird aus den Landkreisen Göttingen und Osterode der neue Kreis Göttingen. Göttingens amtierender Landrat Bernhard Reuter im Interview.

Bernhard Reuter im Interview mit unserer Zeitung.

Bernhard Reuter im Interview mit unserer Zeitung.

Foto: Mark Härtl

Herr Reuter, Sie werden, unter anderem von IHK-Geschäftsstellenleiter Dr. Martin Rudolph, als Architekt der Fusion der Landkreise Göttingen und Osterode bezeichnet. Sehen Sie sich selbst als der maßgebliche Konstrukteur dieser Fusion? Die Bemerkung von Dr. Rudolph sehe ich als Würdigung des Fusionsprozesses. Das Bild ist stimmig, die Fusion ist mit dem Bau eines gemeinsamen Hauses...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder