Herzberger Lehrer sind wegen Coronavirus in Quarantäne

Herzberg.  Das Kollegium der Nicolai-Grundschule ist für 14 Tage unter Quarantäne gestellt. Die Notbetreuung findet aber auf anderem Wege statt.

Die Nicolai-Grundschule in Herzberg.

Die Nicolai-Grundschule in Herzberg.

Foto: Paul Beier / HK-Archiv

Wie die Nicolai-Grundschule in Herzberg auf ihrer Homepage bekannt gab, ist das Lehrerkollegium wegen einer Corona-Infektion für 14 Tage unter Quarantäne gestellt. Die Notbetreuung findet aber weiterhin statt, und zwar durch eine Lehrerin, die nicht betroffen ist, wie die Herzberger Stadtverwaltung auf Nachfrage mitteilte. In der Schule werden nach Informationen unserer Zeitung drei Kinder betreut.

Corona in Osterode- Ein Überblick über die Situation vor Ort

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder