Von Burgen, Ämtern, Kasernen: das Staatliche Baumanagement

Herzberg.  Das Staatliche Baumanagement Südniedersachsen ist als Behörde Wenigen bekannt. Doch sie hat Anteil an vielen Bauprojekten in der Region.

Dipl. Ing. Ulrich Rütjeroth [Rütjerodt] (rechts) vom Staatlichen Baumanagement,  verantwortlich vor Ort im Schloss Herzberg, informierte Heiko Twelmeier (2. v. rechts), Bausachverständiger, mit einer Gruppe Studenten der TU Braunschweig über die Sanierungsarbeiten am Schloss.

Dipl. Ing. Ulrich Rütjeroth [Rütjerodt] (rechts) vom Staatlichen Baumanagement,  verantwortlich vor Ort im Schloss Herzberg, informierte Heiko Twelmeier (2. v. rechts), Bausachverständiger, mit einer Gruppe Studenten der TU Braunschweig über die Sanierungsarbeiten am Schloss.

Foto: Förderverein Schloss Herzberg

Durch die Sanierung des Schlosses Herzberg ist das Staatliche Baumanagement Südniedersachsen in den Blickpunkt der Öffentlichkeit gerückt. Die Arbeiten im Schloss stoßen auch überregional auf das Interesse von Fachleuten. So ließ sich Heiko Twelmeier, Bausachverständiger, mit einer Gruppe Studenten...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: