Zwei Straßen in Hattorf werden gesperrt

Hattorf  Es soll Haftkleber aufgebracht werden. Die Benutzung der Straßenfläche ist dann weder mit Fahrzeugen noch zu Fuß möglich.

Verkehrsschilder für eine Baustelle.

Verkehrsschilder für eine Baustelle.

Foto: Sebastian Kahnert / picture alliance / dpa (Symbol)

Die Bahnhof- und Rotenbergstraße in Hattorf werden am kommenden Freitag, 17. Mai, von der Einmündung der Herzberger Landstraße bis zur Einmündung Oderstraße für den Verkehr gesperrt. Darauf macht die Verwaltung der Samtgemeinde Hattorf aufmerksam. Grund ist die Sanierung der Strecke: Es wird, so die Verwaltung, Haftkleber aufgebracht. Die Sperrung dauert von 11 bis 18 Uhr.

Die Benutzung der Straßenfläche ist in diesem Zeitraum weder mit Fahrzeugen noch zu Fuß möglich. Zur Querung kann der auf Höhe der Adler-Apotheke befindliche Fußgängerüberweg genutzt werden.

Am Montag, 20. Mai, werden dann die Asphaltierungsarbeiten ausgeführt, so dass die Strecke ab 7 Uhr erneut voll gesperrt wird. Die Anwohner werden gebeten, ihre Fahrzeuge während dieser Bauphasen rechtzeitig anderweitig zu parken bzw. unterzubringen. Die Abfalltonnen sowie der Kunststoff-, Papier- und Glas-/Metallabfall sind unbedingt bis 6 Uhr zur Abholung bereit zu stellen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder