Waldbrand: Feuerwehr ist nahe der Hanskühnenburg im Einsatz

Herzberg  In der Nähe der Hanskühnenburg brennt eine kleinere Fläche Wald. Der Einsatzort ist für die Feuerwehr schwer zu erreichen.

Im Harz ist es zu einem kleineren Flächenbrand gekommen.

Im Harz ist es zu einem kleineren Flächenbrand gekommen.

Foto: Fotolia / yelantsevv - stock.adobe.com (Symbol)

Am Dienstagnachmittag wurde die Feuerwehr Herzberg zu einem Waldbrand nahe der Hanskühnenburg gerufen. Es handelt sich nach Aussagen der Feuerwehrleitzentrale in Göttingen zwar nur um einen kleineren Flächenbrand, der bei der warmen Witterung und der Trockenheit in der Natur aber durchaus Potenzial zur Ausdehnung hat.

Problematisch wurde die Einsatzlage laut Feuerwehr, weil der Ort des Brandes geografisch schwer zu erreichen ist.

Im Einsatz sind die Feuerwehr Herzberg, der die Leitung der Löscharbeiten zufiel, sowie die Feuerwehren Osterode, Braunlage und St. Andreasberg. Zu Hilfe gerufen wurde zudem der ASB und das DRK, die sogenannte Geländemodule stellen kann, um den Einsatzort besser zu erreichen.

Gegen 19.45 Uhr hieß es endlich: „Feuer aus.“

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder