Jugendfreizeit der Partnerstädte

Herzberg  Jugendliche führen am 6. Juli Schwarzlichttheater auf.

Schwarzlichttheater.

Schwarzlichttheater.

Foto: Sarah Hoffmann

In dieser Woche findet die 12. bilaterale Jugendfreizeit der Partnerstädte Góra (Polen) und Herzberg in Sieber statt. Vormittags wird die gemeinsame Brückensprache Esperanto unterrichtet. Nachmittags gibt es ein Freizeitprogramm mit Spielen, Sport und Ausflügen.

Das Thema der Woche lautet: Was machen Pfadfinder? Mittwoch wird das Museum im Welfenschloss besucht. Es gibt einen Empfang im Rathaus und eine Stadtführung.

Am Donnerstag, 6. Juli, ab 19.30 Uhr, können die Bürger Herzbergs ein Theaterstück mit ultraviolettem Licht im Haus des Gastes in Sieber anschauen. Die Jugendpflegerin Sarah Hoffmann wird mit den Jugendlichen aus den beiden Städten das Theaterstück erarbeiten. Der Eintritt ist frei.

Zum Abschluss machen die Jugendlichen einen Tagesausflug nach Braunschweig.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder