Ausländische Schüler besuchen Herzberg

Herzberg  Jugendliche aus Italien und Ungarn verbringen im Rahmen des Comenius-Projekts einige Tage im Südharz und sollen die Region kennenlernen.

Die Besuchergruppe am Welfenschloss.

Die Besuchergruppe am Welfenschloss.

Foto: Paul Beier

Zum Abschluss des von der EU angebotenen und finanzierten Projektes Comenius besuchen seit Mittwoch 23 Schüler aus dem italienischen Mazzaro del Vallo und dem ungarischen Györ die Stadt Herzberg. Unter Federführung des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums erhalten sie Einblicke in die Region und lernen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: