Polizei sucht Zeugen nach Unfall mit Verletzten auf L604

Bad Sachsa.  Am Mittwoch kam es an der L604/Einmündung Jugendherbergstraße bei Bad Sachsa zum Unfall mit zwei Verletzten - der Verursacher floh.

Die Polizei war im Einsatz.

Die Polizei war im Einsatz.

Foto: ABR68 / stock.adobe.com

Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls mit Verletzten, bei dem sich der Verursacher unerlaubt vom Unfallort entfernte. Laut Polizei kam es am Mittwoch gegen 13.10 Uhr auf der L604 an der Einmündung zur Jugendherbergstraße bei Bad Sachsa zu dem Unfall: Der Fahrer eines Opel Astra befuhr die L604 aus Bad Sachsa kommend in Richtung B243, als unmittelbar vor ihm ein Unbekannter aus der Jugendherbergstraße auf die L604 einbog. Der Opelfahrer bremste abrupt ab, wodurch er eine Kollision verhindern konnte. Die dahinter fahrende Verkehrsteilnehmerin fuhr mit ihrem VW Touran auf das Heck des Opelfahrers auf. Durch den Aufprall wurden beide Personen verletzt. Der Verursacher aber setzte seine Fahrt unerlaubt in Richtung Bad Sachsa fort. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen dunklen Pkw mit dem Kennzeichenfragment EIC handeln, heißt es vonseiten der Polizei.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 05524/9630 entgegen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder