Nach Brandanschlag: Förderverein baut neue Köhlerhütte

Neuhof.  Im Zuge der Brandserie im Jahr 2019 in Neuhof wurde das Gebäude zerstört. Der Förderverein Kultur- und Heimatpflege will nun ein neue Hütte bauen.

Der Vorstand des Fördervereins mit Beisitzern und Ortsbürgermeister Andreas Ziegenbein hinter dem Modell der Köhlerhütte.

Der Vorstand des Fördervereins mit Beisitzern und Ortsbürgermeister Andreas Ziegenbein hinter dem Modell der Köhlerhütte.

Foto: Thorsten Berthold / HK

„Es ist ein Stück Heimat, das in Neuhof verloren gegangen ist“ – so hatte Klaus Liebing im Oktober 2019 den Verlust der Köhlerhütte beschrieben. Der Fall Nummer 17 in der Neuhofer Brandserie traf den Förderverein für Kultur- und Heimatpflege hart – und das nicht nur aufgrund der Schadenssumme von...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: